LUFTREINIGUNG FÜR INNENRÄUME

Dem Entwicklungsteam rund um Dr. Montag ist es gelungen, einen dreistufigen Raumluftfilter zu entwickeln.
Dieser reduziert unter anderem feinste Partikel, Krankheitserreger wie Viren, Bakterien, Sporen und Aerosole.

Mit jedem Atemzug nehmen wir auch Schadstoffe auf. Feinstaub, Gase, die uns gefährlich werden können, Keime, Bakterien und Viren. All dies kann bei uns Menschen Krankheiten auslösen oder sogar lebensgefährliche Zustände herbeiführen. Viele Belüftungsanlagen verfügen nicht über entsprechende Filter, um all diese Schadstoffe aus der Raumluft zu entfernen. Aus diesem Grund beschäftigt LINDIG ein Team aus Wissenschaftlern, die sich diesem Problem angenommen haben. Dem Entwicklungsteam rund um Dr. Montag ist es gelungen, einen dreistufigen Raumluftfilter zu entwickeln, welcher neben den normalen Verunreinigungen wie Pollen und Feinstaub auch gasförmige Verunreinigungen und flüchtige Verbindungen in der Luft reduziert. Somit wird auch ein Großteil an Krankheitserregern erfolgreich bekämpft.

Das System eignet sich auch für größere Räume bis 75qm wie:

  • Arztpraxen
  • kleinere Restaurants
  • größere Büroräume
  • Besprechungsräume
  • Kosmetik- und Friseursalons