Wer die Zeit investiert und seine Rechnungen prüft, kann am Ende Geld sparen, aber bei der Komplexität von Industrierechnungen braucht es fast immer den Blick eines Experten!

Knut Langer, Energiespezialist
  • Analyse Ihrer Rechnungen und Verträge
  • Detaillierte Begründung der Auffälligkeiten
  • Analyse Ihrer Rechnung und Verträge
  • Auffälligkeiten klären wir mit Ihrem Energieversorger
  • mögliche Rückforderung erheben wir in Ihrem Namen
  • Analyse Ihrer Rechnung und Verträge
  • Auffälligkeiten klären wir mit Ihrem Energieversorger
  • mögliche Rückforderung erheben wir in Ihrem Namen
  • Analyse Ihrer Energieversorgung hinsichtlich zusätzlicher Einsparpotenziale

Rechnungscheck

„Ist meine Stromrechnung oder Erdgasrechnung korrekt?", fragen sich viele unserer Kunden am Anfang eines jeden Jahres. Ein Blick auf die oft sehr komplexen Rechnungen genügt nicht, um sie in ihrer Ganzheit zu verstehen und beurteilen zu können. Aber es lohnt sich besonders für Unternehmen ihre Strom- und Erdgasrechnungen zu überprüfen oder die Überprüfung einem Energiespezialisten zu überlassen. 

Die kosten bzw. leistungen erscheinen sehr hoch? Prüfen Sie ihren Energieverbrauch

Neben den aktuellen Kontaktdaten, enthält eine Energierechnung u. a. Vertragsbestimmungen wie z. B. den Energiepreis, die Laufzeit des Vertrages, Rechnungsdaten, die Preise des Netzbetreibers, die Höhe der Steuern und Abgaben und den Energieverbrauch.

Bei Stromrechnungen wird darüber hinaus noch die Stromkennzeichnung (Strom aus erneuerbaren Energien oder Kernkraft) mit aufgeführt.  

Offensichtliche Fehler in einer Energierechnung:   

  • Falsche Kundendaten
  • Falsche Zählernummer
  • Falscher Zählerstand

Nicht so offensichtlichen Fehler:

  • Falsche EEG - Abgabe
  • Falscher Leistungspreis
  • Falscher Konzessionsabgabe

Darüber hinaus sollten die Vertragskonditionen, Steuern, Abgaben und die korrekte Abrechnung der Netznutzungsentgelte geprüft werden. Gerade hier entstehen oft Fehler, da sich die Netzengelte, Steuern und Abgaben jährlich ändern. Kontrollieren Sie daher zu Beginn eines jeden Jahres, ob Ihr Versorgen Ihnen diese Posten korrekt in Rechnung stellt.

Leider ist die Fehlersuche oft zeitaufwendig und mühsam, daher bieten Ihnen unsere Experten einen Rechnungscheck an.

Der Stromverbrauch oder die Leistung kommen mir so hoch vor?

Ein Kostenanstieg kann unterschiedliche Ursachen haben. Vielleicht haben Sie mehr Strom verbraucht, vielleicht wurde Ihnen aber auch der falsche Tarif berechnet oder eine falsche Kundennummer zugewiesen.

Ihren Verbrauch kontrollieren Sie am besten anhand des Lastganges. Diesen finden Sie auf Ihrer monatlichen Abrechnung. Ihre Lastgangdaten können Sie bei Ihrem Lieferanten anfragen, oder über ein Online-Portal einsehen. Ein solches Energiemonitoring ist ein wirkungsvolles Instrument, nicht nur um Rechnung zu überprüfen, sondern auch um einen Einblick in die eigene Verbrauchsstruktur zu erhalten. Hierdurch können Sie Lastspitzen erkennen und zukünftig vermeiden. Das spart Ihnen bares Geld.

Wir überprüfen Ihre Rechnungen und stehen Ihnen auch bei anderen Energiethemen, zum Beispiel der Ermittlung Ihres CO2-Fußabdrucks, einem Versorgerwechsel oder einer alternativen Beschaffungsstrategie zur Seite.

Gemeinsam mit Ihnen implementieren wir ein Energiemanagement, welches Ihnen einen Überblick über Ihre Verbrauchsdaten verschafft. Sprechen Sie uns einfach an. Als Energie-Spezialisten stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Verfügung.

Wann wird die Stromrechnung zugestellt?

Stromrechnungen werden meist zu Beginn des Jahres, im Januar oder Februar zugestellt. Allerdings gibt es hier keine einheitliche Regelung, daher können Versorger die Rechnungen auch erst später im Jahr verschicken.

Wichtig ist: Ihre Stromrechnung muss spätestens sechs Wochen nach dem vertraglich festgelegten Zeitpunkt bei Ihnen eingehen. Ist das nicht der Fall, so reklamieren Sie die Rechnung bitte schriftlich.

Nutzen Sie doch einfach unseren Rechnungscheck und wir prüfen, ob alles seine Richtigkeit hat.

Knut Langer

Energiespezialist im Außendienst

LINDIG Fördertechnik GmbH
Eisenach

Telefon: +49 160 8390635

E-Mail: knut.langer@lindig.com